U17: 12. Zwing-Cup in Landau (12.12.15)


Bronze für JCU auf dem 12. Internationalen Zwing-Cup in Landau

Landau. Zum letzten Judo-Turnier des Jahres 2015 hatte der Judokan Landau eingeladen. Auch dieses Mal fanden sich zum renommierten Zwing-Cup, einem offiziellen Ranglisten- und Sichtungsturnier der Gruppe Südwest, trotz der wie immer mit Terminen vollgepackten Vorweihnachtszeit zahlreiche Judoka ein. Den gespannten Zuschauern wurde in ausnahmslos allen Alters- und Gewichtsklassen hochrangiges Judo geboten.

Vincent wirft Uchi-Mata

In der U17 trat Vincent Schiffler in einer der beiden teilnehmerreichsten Gewichtsklassen an und hatte entsprechend viele Kämpfe zu bestreiten, darunter etliche gegen von vorhergehenden Turnieren wohlbekannte Gegner. Mit blitzschnellen Eindreh- und Fußtechniken kämpfte er sich ungeschlagen bis ins Halbfinale vor, das er nach äußerst fragwürdiger Kampfrichterentscheidung verlor. Nach langem Warten, mit kalt gewordenen Muskeln, ging Vincent entsprechend dem Doppel-KO-System in den Kampf um Platz 3, in dem er seinen starken Gegner mehrmals überraschen konnte und nach kräftezehrenden vier Minuten mit Waza-ari und Yuko siegte. Mehr als verdient durfte er sich über Bronze auf diesem hochkarätigen Wettkampf freuen.