U11 und U14: Benny-Maddox-Randori-Turnier in Limburg (22.02.15)


JCU-Glanzleistungen an der Lahn

Limburg. Den weiten Weg nach Mittelhessen zum Traditionsturnier des Judo-Clubs Limburg, dem Benny-Maddox-Randori Gedenkturnier, nahmen drei unermüdliche Kämpferinnen des JCU auf sich.
Unter knapp 100 Teilnehmern der Altersklasse U11 kämpfte Ines Schiffler. Mit konsequentem Einsatz ihrer Spezialtechnik, kombiniert mit neu trainierten Elementen, konnte sie an ihre Erfolge anknüpfen und erzielte den 1. Platz ihrer Gruppe.
In der ebenfalls stark besetzen Altersklasse U14 kämpfte Franziska Baier energisch und mit bewundernswerter Ausdauer. Auch sie setzte sich gegen ihre Gegnerinnen - bis auf eine - durch und durfte sich über die wohlverdiente Silbermedaille freuen.

Benny-Maddox-Randori-Turnier

Alexa Kelle (ebenfalls U14) beeindruckte wiederum durch ihren besonnenen und gleichzeigit explosiven Kampfstil, der ihr sekundenschnelle Ippon-Siege einbrachte. Wegen des vorzeitigen Ausscheidens einer Kämpferin dieser Gruppe gab es am Ende zwei Beste - eine Goldmedaille natürlich für Alexa!