2006: Erfolge in Mannschaftswettbewerben


U17 - Deutsche Mannschaftsmeisterschaft der Landesverbände (25.11.06)

Bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Landesverbände in Pforzheim war Michaela Krämer Teil der saarländischen Frauenmannschaft. Sie kam in der Klasse bis 63 Kilogramm zum Einsatz und wurde mit ihrer Mannschaft Siebte.


U14 - Saarländische Mannschaftsmeisterschaft (21.05.06)

weibliche U14-Mannschaft Uchtelfangen-Schmelz

Bei den saarländischen Mannschaftsmeisterschaften der U14 in Uchtelfangen holte sich die 1. Mannschaft der Kampfgemeinschaft aus Schmelz und Uchtelfangen den Vize-Titel und damit die Qualifikation für die südwestdeutschen Meisterschaften. Die amtierenden Saarlandpokalsieger und Saarlandmeister 2005 mussten sich dabei nur der Mannschaft vom JC Malstatt-SB geschlagen geben.
Die zweite Mannschaft, überwiegend Mädchen, die in diesem Jahr zum ersten Mal in der Altersklasse kämpfen - schlug sich gut - konnte aber leider keinen Kampf für sich entscheiden.
Bei den südwestdeutschen Meisterschaften am 27. Mai gab es dagegen nichts zu gewinnen. Mit drei Niederlagen kam bereits in der Vorrunde das Aus.
Für Schmelz/Uchtelfangen am Start: Tamara Barrois, Heidi Engel, Rabea Bentova, Jasmin Birkigt, Sophie Oster, Angelina Bund, Nadine Royar, Martina Klauck, Stephanie Hilgert, Luisa Blaß, Lisa Müller, Lara Luxenburger, Laura Peter, Daniela Dahm, Joline Quinten, Seline Blank, Alexandra Engel.

Die Jungs waren in der gleichen Altersklasse bei den Saarlandmeisterschaften ebenfalls am Start. Ein Sieg und zwei Niederlagen in der Vorrunde waren allerdings zu wenig, um in den Kampf um die Medaillen einzugreifen.
Für Schmelz/Uchtelfangen am Start: Erwin Dillmann, Joel Heinz, Christian Lanzer, Christoph Resch, Pascal Volz, Daniel Hahn und Stefan Johann.


U14 - Mannschaftsmeisterschaft um den Saarlandpokal (Rundenkämpfe) (26.03.06)

weibliche U14-Mannschaft Uchtelfangen-Schmelz

Bei den Mannschaftsmeisterschaften um den Saarlandpokal (Rundenkämpfe) der U14 in Dudweiler konnte sich die 1. Mannschaft der Kampfgemeinschaft aus Schmelz und Uchtelfangen erstmals den Titel erkämpfen. Die amtierenden Saarlandmeister - den Titel gab's 2005 - sicherten sich in fünf Kämpfen fünf Siege. Die zweite Mannschaft, überwiegend Mädchen, die in diesem Jahr zum ersten Mal in der Altersklasse kämpfen - schlug sich ebenfalls beachtlich und fuhr mit einem 7:0 gegen Homburg sogar den höchsten Tagessieg ein. Am Ende wurde die junge Mannschaft Fünfte.
Für Schmelz/Uchtelfangen am Start: 1. Mannschaft: Heidi Engel (bis 33 kg), Jasmin Birkigt (bis 36 kg), Sophie Oster, Angelina Bund (bis 40 kg), Nadine Royar (bis 44 kg), Martina Klauck (bis 48 kg), Stephanie Hilgert (bis 52 kg), Lisa Müller (über 52 kg). - 2. Mannschaft: Tamara Barrois, Rabea Bentova, Sonja Klein, Lara Luxenburger, Laura Peter, Daniela Dahm, Joline Quinten, Seline Blank, Alexandra Engel.

männliche U14-Mannschaft Uchtelfangen-Schmelz

Die Jungs waren in der gleichen Altersklasse an zwei Kampftagen aktiv (19. und 26. März). Insgesamt mussten Sie neun Kämpfe bestreiten. Dabei gingen sechs verloren und zwei unentschieden aus. Der Kampf gegen Merzig/ Wemmetsweiler 2 konnte gewonnen werden. In der Abschlusstabelle bedeutete das Platz 8.
Für Schmelz/Uchtelfangen am Start: Christian Birkigt, Erwin Dillmann, Joel Heinz, Christian Lanzer, Christoph Resch, Pascal Volz, Daniel Hahn, Stefan Johann sowie Sergej Dewald und Marcel Weyand.


U11 - Mannschaftsmeisterschaft um den Saarlandpokal (Rundenkämpfe) (29.01.06)

weibliche U11-Mannschaft Uchtelfangen-Schmelz

Bei den Mannschaftsmeisterschaften um den Saarlandpokal in Homburg-Erbach konnte die weibliche U11- Kampfgemeinschaft aus Schmelz und Uchtelfangen ihre 2004 und 2005 erkämpften Titel nicht verteidigen. Mit einem jungen Team reichte es in diesem Jahr aber für einen guten dritten Platz.
Für Schmelz/Uchtelfangen am Start: Henrike Engel, Jasmin Thom, Sarah Birkigt (Schmelz), Jennifer Schmitt (Schmelz), Laila Bentova (Schmelz), Handan Kücüktepe (Schmelz), Susan Blaß, Franziska Neu, Annika Krämer und Anna Baldauf.