Abhärtung für den Judonachwuchs in der NABU-Hütte

Frühlings-Übernachtung im Bamster Wald - bei Wintertemperaturen...

Uchtelfangen. Nicht wie in den Jahren zuvor im Herbst, sondern Mitte April trafen sich die "jungen Wilden" des JCU an der gemütlichen Waldhütte des Natur- und Vogelschutzvereins Uchtelfangen e.V. zu zünftigem "Anschwenken", Nachtwanderung und Übernachtung in der Hütte. Trotz der fast schon als eisig zu bezeichnenden Außentemperaturen hielten sich die jungen Judoka mühelos warm, bis zum Einbruch der Dämmerung wurde im Wald rund um die Hütte gespielt, geschaukelt und gerannt, die ortskundigen "alten Hasen" zeigten den Jüngeren coole Verstecke, Waldpfade, die Wassertretanlage...

Nabu-1

Wegen der Kälte wurde schon am frühen Abend ein loderndes Feuer entzündet, das wohlige Wärme spendete und später, als der Schwenkgrill wegen nicht funktionierender Beleuchtung unfreiwillig in Dunkelheit gehüllt war, auch für das notwendige Licht, damit alle Hungrigen sich überreichlich mit leckeren gegrillten Dingen versorgen konnten. Dazu gab es - von Eltern gespendet - viele verschiedene Salate, Snacks, Knabbereien und vieles mehr.

Nabu-5

Nach Einbruch der Dunkelheit ging es auf zur Nachtwanderung, dem Highlight des Abends. Sorgen brauchte man sich um den JCU-Nachwuchs nicht: Wilde Tiere und "Waldgeister" wurden mit Licht und geräuschvollem Wandern gehörig auf Abstand gehalten. Wieder am Schwenker angekommen, wurde bei Schmaus und Trank noch einmal kräftig zugelangt, und die Zeit verstrich wie im Fluge. Weg vom Feuer erwies sich die Nacht als recht kühl, denn in der Hütte gab es keine Heizmöglichkeit - also nur die Option, schön eingekuschelt im Schlafsack zu bleiben.

Nabu-8

Am nächsten Morgen gab es sogar einzelne Schneekristalle und - für einige viel zu früh (!!) - gemeinsames Frühstück - - und natürlich gemeinsames Aufräumen, bevor die "gar nicht müden" Sprösslinge ihren Eltern von ihren Abenteuern und Erlebnissen erzählen konnten.

Allen Unterstützern und Helfern, besonders dem Organisations- und Betreuungsteam Stefan, Nick, Till, Fabian und Ruslana, die wie immer weder Zeit noch Mühe scheuten, um den Kindern dieses schöne Erlebnis zu ermöglichen, ein herzliches Dankeschön!

Nabu-2

Nabu-3

Nabu-4

Nabu-6

Nabu-7

Nabu-9

Nabu-10

Nabu-11

Nabu-12

Nabu-13



Unsere Sponsoren und Gönner

Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei unseren Sponsoren und Gönnern bedanken, ohne deren Unterstützung die erfolgreiche Arbeit ím Judoclub Uchtelfangen kaum denkbar wäre.

Unsere Sponsoren in alphabetischer Reihenfolge:

Endima GmbH - Nahrungsmittelergänzungen
Zeppelinstraße 21a, 66557 Illingen

Esso-Station Chirico
Hauptstraße 167, 66557 Illingen

Husaren-Apothek Uchtelfangen Hans-Werner Engel
Zeppelinstraße 27, 66557 Illingen

Orthopädietechnik Horst Meiser
Auf Maien 8, 66557 Illingen

Reha-Praxis PhysioVital, Physiotherapie & Gesundheitspraxis Sabine Wolter
Im Solch 17, 66589 Merchweiler

Unsere Gönner und Unterstützer:

Gemeinde Illingen vertreten durch den Bürgermeister Dr. Armin König

Ortsrat Uchtelfangen und Ortsvorsteher Herr Stefan Maas

Krämer IT Solutions GmbH, Koßmannstraße 7, 66571 Eppelborn (Webseite)

Unser besonderer Dank geht an die vielen engagierten Eltern und stillen Helfer des Vereins!
Vielen vielen Dank für Eure Unterstützung!